<

Bericht eines Privataustausches zwischen Familien aus Le Vésinet und Unterhaching - Teil 1, Jacinthe in Unterhaching


Ich habe eine Woche bei meiner Austauschpartnerin Pauline in Unterhaching verbracht. Wir sind in den Zoo gegangen, in den Studios der bayerischen Filme, haben München besucht. Ich bin in Gymnasium gegangen. Zu Hause haben wir  deutsche Kuchen gebacken, haben gebastelt und Filme in deutscher Sprache gesehen. Es war wirklich toll!
Jacinthe, 13 Jahre

Wettbewerb anlässlich der Verleihung der

Ehrenfahne des Europarates
organisiert vom Partnerschaftskomitee von Le Vésinet

Anlässlich des Margaritenfestes, am 15. Juni 2013 hat die Stadt Le Vésinet in Anwesenheit zahlreicher Delegationen aus den Partnerstädten oder Städten, mit denen eine Freundschaft besteht, das 35 jährige Jubiläum seiner Partnerschaft mit Unterhaching (Deutschland) ebenso wie das 25 jährige Jubiläum seines Freundschaftsabkommens mit Hunters’ Hill (Australien) gefeiert. Um die jungen Bürger von Le Vésinet in diese Zeremonie einzubeziehen, hatte das Partnerschafts-Komitee beschlossen, einen Wettbewerb zum Thema: „die europäischen Idee“ zu organisieren, an dem sich die Schüler der 3. und 4. Jahrgangsstufe beteiligten. Interessierte Schüler wurden eingeladen, einen kleinen persönlichen Text zu schreiben von maximal etwa 20 Zeilen, in dem sie darstellten, was die besondere Bedeutung der europäischen Idee für sie ausmacht und wie sie persönlich die Einheit Europas erleben. Von einer Jury wurden die drei besten Texte ausgelost, der erste Preis ist nachfolgend abgedruckt.